Intern

  • Turnen

    Zusätzlich zu unseren üblichen sportlichen Aktivitäten, kommt uns einmal in der Woche ein Sportstudent im Haus besuchen. Er bietet den Kindern in zwei Gruppen geteilt, jeweils für eine Stunde verschiedenste Bewegungsaktivitäten an. Begleitet von Musik und Laufspielen können die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten erweitern.

  • Englisch

    Zu keinem anderen Zeitpunkt in unserem Leben, als in den ersten sechs Lebensjahren, ist das Erlernen einer Sprache so einfach. Aus diesem Grund bieten wir den Kindern in unserem Pfarrkindergarten die Möglichkeit auf spielerische Art und Weise die englische Sprache kennenzulernen. Einmal wöchentlich bieten wir nach dem Mittagessen Englisch in kleinen Gruppen an. Dabei ermöglichen wir den Kindern durch unterschiedlich Aktivitäten sich spielerisch der neuen Sprache zu nähern und sich damit auseinander zu setzen.

  • Vorschularbeit

    Der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule ist ein einschneidendes Ereignis im Leben eines Kindes und seiner Familie. Von seinem Gelingen hängt die Bewältigung weiterer Übergänge ab. Um diesen Übergang für das Kind besonders angenehm zu gestalten, pflegen wir mit der Volksschule Zillingdorf einen sehr guten Kontakt. So können die Kinder sowohl die Lehrkräfte als auch das Schulgebäude in sicherem Rahmen kennenlernen. Zu diesem Zwecke kommt die Lehrerin in den Kindergarten um sich bei den Kindern im letzten Kindergartenjahr vorzustellen. Bei dem nächsten Besuch bringt sich Volksschulkinder mit, welche Patenkindern für unsere Kindergartenkinder werden. Diese Patenkinder begleiten die Kindergartenkinder das ganze Jahr bei allen Aktivitäten und unterstützen sie bei dem Übergang in die Schule.

  • Seh- und Hörtest

    Der Seh- und Hörtest sind Angebote der niederösterreichischen Landesregierung. Die ausgebildeten Mitarbeiter kommen alle zwei Jahre in die Kindergärten und bieten kostenlos eine Kontrolle bei allen Kindern an. Die Eltern werden bei Bedarf schriftlich von den Fachkräften informiert.

  • Apollonia

    Unser Kindergarten nimmt an dem Projekt Apollonia teil. Dreimal jährlich bekommen wir Besuch vom „Kroko“ und seiner Assistentin.

    Sie bringen den Kindern auf spielerische Art und Weise das richtige Zähneputzen näher. Natürlich dürfen die Kinder anschließend mit ihren eigenen Zahnputzsachen im Waschraum gemeinsam mit Kroko die Zähne putzen.

    Für die tüchtigen Zähneputzer hat der Kroko einen Stempel als Belohnung mit.

  • Besuch beim Zahnarzt

    Im Zuge des Projektes Apollonia besuchen wir auch einmal im Jahr den Zahnarzt. Der gemeinsame Besuch soll den Kindern die Möglichkeit bieten, im spielerischen Rahmen die Örtlichkeiten bei einem Zahnarzt kennen zu lernen und ihnen so die Angst und Scheu vor einen Zahnarztbesuch nehmen.

    Die Feuerwehr

    Die Feuerwehr ist in jedem Ort eine nicht wegzudenkende Institution. Viele Kinder finden, dass die Feuerwehr toll ist. Im  Ernstfall jedoch, wenn die Kinder bereits ängstlich sind, fällt der Kontakt zu dem Feuerwehrmann schwer. In voller Ausrüstung ist ein Feuerwehrmann auch recht furchteinflößend. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit der Feuerwehr Zillingdorf Markt und auch Zillingdorf Bergwerk zusammen. Es findet jährlich eine Brandschutzbung mit den Kindern statt, bei der sie die Möglichkeit haben die Ausrüstung und Arbeit der Feuerwehr zu beobachten und kennen zu lernen. Zusätzlich besuchen wir einmal im Jahr die Feuerwehr rund um den heiligen Florian. Bei diesem Besuch bieten die Feuerwehren Zillingdorf Markt und Zillingdorf Bergwerk abwechselnd den Kindern die Möglichkeit das Feuerwehrhaus, die Fahrzeuge und Geräte näher kennen zu lernen.